Bildersuche

schliessen

Steckbrief
Skitouren & Schneeschuhwandern

Unter Skibergsteigen oder Skitourengehen versteht man das Besteigen von Bergen und Almen auf Skiern und die anschließende Talfahrt abseits präparierter Skipisten.

Die ersten Skitouren wurden zum Ende des 19. Jahrhunderts gegangen. Damals gab es noch keine Skilifte.
In Deutschland wird mit Skibergsteigen eher der Wettkampf assoziiert, im Breitensport wird häufig der Begriff „Skitourengehen“ verwendet. Im Österreichischen lautet der Begriff Schibergsteigen (Schitourengehen), in der Schweiz ist der Begriff Skialpinismus gebräuchlicher.

Wichtiger Hinweis:

Dieser beschreibende Text basiert auf dem Artikel Skibergsteigen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.